T-Shirts online verkaufen: Schritt für Schritt zum Erfolg

Kreative Verpackungen sind unerlässlich, um Start-up-Einzelhändlern dabei zu helfen, sich abzuheben und ihre Markenidentität zu entwickeln. Wähle deine Sprache. Alles, was ich seit 2019 getan habe, würde ich sagen, ich war davon besessen. Forextraining group, oder eine vollständige Liste der Strategien, die funktionieren. Wenn Sie sich bezüglich Ihres Markennamens sicher sind, registrieren Sie einen Domainnamen. Für diejenigen, die es ernst meinen, werden diese drei Entscheidungen zur Überprüfung von Clickbank Safe bei Google und Clickbank Ihnen dabei helfen, Ihr Online-T-Shirt-Geschäft zu gestalten:

  • Treten Sie einer Online-Community bei e.
  • Geh einfach zum Merch.
  • Es zeigt Ihnen auch den Verkaufsrang sowie ungefähr, wie viele Verkäufe dieses Produkt pro Monat erzielt.
  • Sie können auch gleich zu TeeSpring gehen und ein Modellhemd erstellen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie zu welchem ​​Preis erhalten und was Sie Ihren Kunden anbieten möchten.

Werfen wir einen Blick auf die 3 beliebtesten Druckmethoden für T-Shirts. Sie können verschiedene Preisklassen testen. Beachten Sie jedoch, dass es für den Einstieg möglicherweise besser ist, sich auf das Verkaufsvolumen im Vergleich zum Gewinn zu konzentrieren, um schnell aufzustocken und Ihr Inventar aufzubauen und Ihre Reichweite zu erweitern. Wenn Sie mit dem Design zufrieden sind, können Sie eine Vorschau anzeigen, bevor Sie zur nächsten Stufe übergehen. Amazon kümmert sich auch um das gesamte Inventar und den Versand.

Bevor Sie viel Geld in Ihre neue Geschäftsidee investieren, sollten Sie zunächst überprüfen, ob es einen Markt und ein Interesse für Ihre Entwürfe gibt. Um schnell skalieren zu können, müssen Sie entweder selbst entwerfen oder es sich leisten können, Entwürfe auszulagern. Wie im Fall von Merch by Amazon können Sie die Designs entweder selbst erstellen oder auslagern. Zum Beispiel war das Amazon Fire-Telefon ein Mega-Flop, und Amazon hat seinen Online-Weinladen geschlossen, um den Vertrieb zu verlagern. Das ist die schnelle und schmutzige Art, schnell Verkäufe zu tätigen, vorausgesetzt, Sie haben ein cooles Hemd, das sie wollen. Sie können mit den Zahlen selbst spielen und sehen. Sie können weiterhin Entwürfe erstellen und weitere Nachforschungen anstellen, selbst wenn Sie alle Ihre Positionen belegt haben und auf eine Aufstockung warten. Wenn ich "A" tippe, ist "Aquarius" das erste Ergebnis.

Fleiß ist der Schlüssel zum Erfolg als Online-T-Shirt-Verkäufer. Über die folgenden Print-on-Demand-Apps stehen verschiedene T-Shirts zur Verfügung: Natürlich habe ich, als ich ihn spielen sah, ein paar "im Spiel" -Phrasen, Artikelnamen, Ausdrücke und sogar Insider-Witze aufgegriffen. Lautet Ihre Antwort "Jeder", betreten Sie eine Gefahrenzone. Bekleidungsartikel können bis zu 7% Provision verdienen. 72 stunden, sie müssen Zeit investieren, um Ihre Optionen zu erkunden und Ihre Fähigkeiten zu beherrschen, aber Sie werden schließlich fundiertes Fachwissen entwickeln und zu einer Autorität werden. GIMP ist ein Grafikeditor, mit dem Sie die Bilder, die Sie für Ihre T-Shirt-Designs verwenden möchten, retuschieren oder einige Freiformzeichnungen hinzufügen können. Es gibt verschiedene Optionen, mit denen Sie Ihre Designs drucken können. Ich würde früh aufstehen und anfangen zu arbeiten.

  • Wählen Sie dort die Arten von Gegenständen aus, die Sie zum Verkauf anbieten möchten.
  • Printful bietet Auftragserfüllungs- und Lagerservices auf Abruf für Produkte wie Bekleidung, Accessoires, Haushalts- und Wohnartikel für Online-Unternehmen.
  • Sie sollten bedenken, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass andere Leute das Design bereits verkaufen, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, was es für Sie und Ihre Marke schwieriger macht, sich von anderen abzuheben.
  • Sobald Sie sich für die Art des T-Stücks entschieden haben, das Sie verkaufen möchten, ist es Zeit, das Design zu erstellen.
  • Überflutet von der Nachfrage änderte Amazon seine Politik.

Sie Können Auch Mögen

Mit den kostenlosen Optionen können Sie nur ca. Kryptowährung investieren. vereinfacht, [82] Außerdem bieten viele Banken keine Dienstleistungen für Kryptowährungen an und können es ablehnen, Dienstleistungen für Unternehmen mit virtuellen Währungen anzubieten. 20 Designs erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie wettbewerbsfähig sind. Diese Methode ist für diejenigen, die mehr Zeit als Geld haben, um zu investieren.

Mit Hilfe von Schablonen oder Rastern tragen Drucker Farbschichten auf ein T-Shirt auf. 7 dinge, die sie vor einer investition in bitcoin wissen sollten. Dabei werden verschiedene Schablonen für verschiedenfarbige Tinten verwendet. Ich verkaufe täglich Hunderte von Hemden. Für dieses Beispiel verwende ich ein Nischenbeispiel: In diesem strukturierten Kurs lernen Sie systematisch, wie Sie die richtige T-Shirt-Druckmethode auswählen, wie Sie profitable T-Shirt-Nischen finden, Ihre T-Shirts bewerben und verkaufen und einen eigenen Online-T-Shirt-Shop einrichten, der Ihnen Jahre erspart der Zeit Dinge auf eigene Faust herauszufinden. 72 auf Anzeigen und verdiente 112. Wenn Sie jedoch 10.000 Shirts verkaufen können und Amazon 13 US-Dollar pro Shirt verdient, werden Sie mit Sicherheit zusätzliche Slots erhalten, um weiterhin Geld zu verdienen!

Wenn Sie eine besonders neuartige Geschäftsidee für T-Shirts haben (z. B. passende T-Shirts für Hunde und Hundebesitzer), ist Crowdfunding möglicherweise genau das Richtige für Sie. Society6 respektiert Künstler und ihre harte Arbeit. Richten Sie einen Online-Shop ein. Jetzt ist Tennis ein Sport und es gibt viele T-Shirt-Ideen, die dem leidenschaftlichen Markt der Tennisspieler und/oder Fans dienen können. Auf diese Weise werden Ihre Designs nur auf Ihrer Website verkauft und Sie erzielen bei jedem Verkauf einen regelmäßigen Gewinn. Schaut so aus!

Alle Infos gibt es hier.

Was Brauche Ich, Um Loszulegen?

Als Verkäufer bei Etsy zahlen Sie für jeden Verkauf drei Gebühren: Wenn Ihre Kreationen leicht auf ein Produkt gedruckt werden können, können Sie Geld verdienen. Und wenn Sie können, steigen Sie in ein Flugzeug und besuchen Sie das Direktverkaufswiki in Südafrika. So verdienen sie 100 us-dollar pro tag (einfacher als sie denken!), kein Risiko bei der Überprüfung der Angebote, die Sie erhalten. Denken Sie daran, dass Sie ihnen die Links und/oder Bilder als Inspiration geben und etwas zurückerhalten möchten, das ein besseres Produkt ist als das, was derzeit verkauft wird. Sind die Checkout-Schritte klar und intuitiv? Sie können Ihr gesamtes Outfit zum Platzen bringen, Ihnen dabei helfen, ein Statement abzugeben oder ein Gesprächsstarter zu sein. Nehmen Sie sich Zeit für die Gestaltung größerer Print-on-Demand-Websites und/oder Marktplätze. Dinge, die Sie überprüfen müssen:

Können Sie mir mitteilen, wie Sie Conversions für FB-Anzeigen protokolliert haben? Wo zu verkaufen Academia POD - Eine Facebook-Community, die sich Print-on-Demand-Kursen widmet und weiter wächst. Aufgeregt zu sehen, wohin Merch mich 2019 bringt! Sobald die Kampagne abgeschlossen ist, werden die Karten des Käufers belastet und die Shirts gedruckt und versandt, und Sie werden bezahlt. Sie könnten Glück haben.

  • Wie fängt man eigentlich an, T-Shirts online zu verkaufen?
  • Wenn Sie alle oben genannten Anforderungen erfüllen, entspannen Sie sich, während ich Ihnen zeige, wie Sie T-Shirts verkaufen und online Geld verdienen.
  • Ihre Einnahmen werden vierteljährlich ausgezahlt.
  • Das erste beinhaltet die Eröffnung eines grundlegenden Design- und Listenkontos.

Zusammenfassung

Wenn Sie Ihre Produkte kreativer und logistischer steuern, eine Vielzahl von Waren verkaufen und höhere Verkaufsmargen erzielen möchten (im Gegensatz zu passiven Design-Provisionen), ist die Erstellung einer eigenen Website eine gute Option. Anfängerleitfaden zur schoologie - delcastle.nccvt.k12.de.us, wenn Ihre Bestellung mehr als 1 wiegt. Erfolg mit dem handel mit binären optionen 2019, es ist uns ein ernstes Anliegen, Ihnen zu helfen, Ihr Risiko zu verstehen und zu begrenzen. Ich habe meine Designs zu Merch hochgeladen (und zu Redbubble, da für Merch keine Exklusivität erforderlich ist). Sie benötigen ein Unternehmen mit hochwertigen Drucken, hervorragenden Versand- und Rücksendebedingungen. Ich habe keine Ahnung, ob das noch jemand kann.

Wenn Sie keine Startkosten haben, können Sie dies auf billige Weise tun, indem Sie lernen, wie man selbst entwirft.

Möchten Sie Ihre eigenen Produkte herstellen, anstatt Printfuls zu verwenden? Es ist einfacher zu sehen, was sich bei Amazon verkauft als bei Etsy. Sobald Sie den Shop eingerichtet haben, handelt es sich im Grunde genommen um passives Einkommen. Dies können Zeichen, Ausdrücke oder Logos sein. Anfänger und Amateure sollten sich fernhalten, da nur die Besten der Besten dazu neigen, auf Threadless gepickt zu werden. Schreiben Sie einen Businessplan.

Sie sollten jedoch konsequent die Designs hochladen, für sie werben und sie verkaufen, um attraktives Geld zu verdienen. Wahrscheinlich die erste Frage, über die Sie nachdenken sollten. Designer, die gerade erst anfangen und das Wasser testen wollen. Mit diesen Tools können Sie Ihren Datenverkehr analysieren, um einen Einblick in die ordnungsgemäße Geschäftsführung zu erhalten. Es gab Websites wie Cafepress. Ich habe das Design selbst in Photoshop gemacht und 50 Shirts bestellt. Sie werden bedruckte Shirts verkaufen, die Ihre Designs haben.

Dann stufst du dich auf 100, dann auf 500, dann auf 1000 und so weiter ein.

Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch

Für die meisten Menschen lässt diese anfängliche Aufregung nach, nachdem sie ein wenig mehr darüber nachgedacht haben. 99 pro Monat, damit diese gesamte Integration funktioniert. Instagram ist großartig, besonders für die sehr "visuellen" Nischen wie Essen, Reisen, Haustiere... usw. Ich wusste, wenn dieser Typ mit einer so schlechten Seite so viel Geld verdienen könnte, dann könnte ich das auch! Stellen Sie sicher, dass alle Schriften oder Bilder, die Sie in Ihre Arbeit einfügen, für die kommerzielle Nutzung verfügbar sind. Die Kostenstruktur von MBA ändert sich häufig, was es schwierig macht, die Lizenzgebühren nach sechs bis zwölf Monaten abzuschätzen.

Amazon empfiehlt, dass Sie Photoshop, Illustrator oder Gimp verwenden, um Ihre Entwürfe zu erstellen - und sie stellen Vorlagen für diese Programme bereit. Sie sind offiziell 1000% besser vorbereitet als der Typ neben Ihnen, der dies nicht gelesen hat. Gehen Sie in Ihr zentrales Verkäuferkonto und stellen Sie sicher, dass Sie die Versandzeit und den Versandpreis ändern.

Es gibt jedoch spezifische Richtlinien für jede Immobilie. Lesen Sie diese daher sorgfältig durch.

Wenn Sie beispielsweise ein T-Shirt mit einem Slogan sehen, den Sie für witzig halten, können Sie diesen Satz oder einen ähnlichen Satz mit einer anderen Schriftart oder einem anderen Design verwenden (dies ist nicht als Marke zulässig). Sie können jedoch das meiste Geld verdienen, indem Sie eine eigene E-Commerce-Website erstellen und einen Print-on-Demand-Anbieter wie Printful verwenden, um T-Shirts zu erstellen, die in Ihrem eigenen Online-Shop verkauft werden. Möchten Sie mit TeePublic loslegen? Es gibt keine monatlichen oder Ladengebühren für den Verkauf bei Teespring. Sie können teilnehmen, indem Sie Ihr eigenes T-Shirt-Design einreichen. Jetzt müssen Sie weder eine App noch eine Marke oder ein Unternehmen sein! Es ist eine geringe monatliche Gebühr erforderlich, aber Sie können ein schönes Geschäft unter einer Marken-URL erstellen, um im Internet und mit persönlichen Kontakten zu werben.

Beginnen Sie mit dem, was bereits funktioniert

Dies zeigt einmal mehr, dass die Modebranche einen stabilen Platz im E-Commerce erobert hat und nirgendwo hinkommt. Sie müssen außerdem die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Amazon einhalten, die im Grunde genommen keine Schimpfwörter sind und keine Folge menschlicher Katastrophen sind (wie es bei #HurricaneFlorenceStrong nicht erlaubt wäre), keine Obszönitäten…. Nachdem Sie Ihre T-Shirt-Entwürfe in der Hand haben, Ihre Modelle erstellt und Ihre Idee bestätigt haben, ist es Zeit, Ihr Geschäft aufzubauen. „Tolles Bild - macht es dir was aus, wenn ich es erneut poste? Zazzle bietet zwei Möglichkeiten, mit Ihren T-Shirt-Designs Geld zu verdienen. Es handelt sich nicht mehr nur um textreiche Artikel, die in einer Google-Suche nicht gefunden wurden.

Vermarkten Sie Ihr T-Shirt-Geschäft

Mach es selbst. Sie können sehen, dass die Popularität des Begriffs das ganze Jahr über relativ konstant ist, aber dann gibt es einen sehr deutlichen Anstieg, der ungefähr Ende August bis Ende September beginnt und endet. Der Kauf Ihrer benutzerdefinierten T-Shirts bei einem Großhändler oder Hersteller ist die Option der Mittelklasse.

Werbung muss nicht bezahlt werden. Sie können Ihre eigenen Schriftarten von fontsquirrel herunterladen. Die Gründung eines Unternehmens beginnt mit der Ausarbeitung eines Unternehmensnamens. Wenn Kunden Ihr Geschäft besuchen und Produkte bestellen, werden die Bestellungen automatisch nach Printful exportiert. Die Website ermöglicht Ihnen die vollständige Kontrolle darüber, wie Sie die Designs verkaufen möchten.

Gestalte das Shirt

Merch by Amazon ist der Geschäftsbereich Print-on-Demand (POD) von Amazon. Mit diesem kostenlosen Tool können Sie Designs mit benutzerdefinierten Smileys, Formen und Schriftarten erstellen und diese auf dem tatsächlichen Produkt präsentieren. Darüber hinaus wird das Problem mit dem Maschinenvorrat nicht gelöst. Das Entwerfen der T-Shirts selbst ist nicht so schwierig, wenn Sie ein grundlegendes Verständnis von Photoshop haben. Es kann jedoch sehr zeitaufwendig sein, wenn Sie mit dem Entwerfen nicht vertraut sind. Dadurch werden die meisten Kopfschmerzen beseitigt, aber es entstehen viele zusätzliche Kosten, die Ihre Margen beeinträchtigen. Sie würden die Hemdentwürfe auflisten und bewerten, die Sie verkaufen möchten. Sie sind nicht ganz so groß wie Redbubble, aber sie sind nicht weit dahinter (zumindest für die lustigen/popkulturellen Märkte).

Sobald Sie Ihre Recherche abgeschlossen und einige Designideen generiert haben, ist es Zeit, alles zusammenzusetzen! So viele Menschen haben Angst, es zu versuchen, weil sie Angst haben, zu scheitern. Ich weiß was du durchmachst. Neben T-Shirts können Sie auch Sweatshirts, Handyhüllen, Kaffeetassen und mehr bedrucken.